Ab Jänner 2018 wird die studierte Kulturwirtin Astrid Kühn-Ulrich als Senior-Beraterin und Leiterin des Geschäftsfelds Veränderungsprozesse das Team von wikopreventk verstärken. Kühn-Ulrich, die vom Büro Bregenz aus tätig sein wird, ist Expertin für Unternehmenskommunikation und Change Management.

Die gelernte TV-Journalistin und langjährige Leiterin Unternehmenskommunikation der Rosenthal AG im deutschen Selb und der Zumtobel Group AG in Dornbirn hat zahlreiche strategische Veränderungsprozesse kommunikativ gestaltet und begleitet. Wesentliche Projekte waren der Börsengang der Firma Zumtobel, Strategieinitiativen und Leitbildprozesse, Restrukturierungen und Akquisitionen sowie der Technologiewandel zu LED und intelligent vernetzten Lichtsystemen. Astrid Kühn-Ulrich ist ausgebildete Wirtschaftsmediatorin und absolviert derzeit ein zusätzliches Masterstudium in Wirtschaftspsychologie.

Mit dem neuen Geschäftsfeld Veränderungsprozesse weitet wikopreventk das Angebot weiter aus. „Ich freue mich sehr, dass wir mit Astrid Kühn-Ulrich eine äußerst erfahrene Expertin für unser Team gewinnen konnten, die mit ihrem Background aus der Industrie unser Team optimal ergänzen wird. Aufbauend auf unseren Kompetenzen insbesondere im Bereich der Gestaltung von Beteiligungsprozessen wollen wir unsere KundInnen bei Veränderungsprojekten beraten und begleiten. Hier sehen wir durch die Digitalisierung und die zunehmende internationale Vernetzung großen Bedarf“, so Geschäftsführer Dieter Bitschnau.